Aktuelles

12.07.2017
Es kommt eben doch auf die Aufstellhöhe an – TraffiStar S350 muss in Halle (Saale) abgeschaltet werden

Schon seit langem weisen wir in unseren Gutachen für Laserscanner Messgeräte (etwa Vitronic PoliScan oder TraffiStar S350) darauf hin, dass die Aufstellhöhe prinzipbedingt wichtig für eine korrekte Messwerterfassung ist. Aufgrund mangelnder Dokumentation (Aufstellhöhe wird nicht immer in Messprotokollen vermerkt) oder fehlender technischer Voraussetzungen (PoliScan mit Software 1.5.5) ist eine nachträgliche Kontrolle häufig nicht möglich ist.

In den meisten Fällen wird dann darauf verwiesen, dass die Messbediensteten oder bei stationären Anlagen die Aufstellfirmen selbstverständlich immer korrekt einrichten.

Die Vorgänge in Halle belehren uns nun eines Besseren. 

Offenkundig kommen Fehleingaben nicht nur versehentlich vor, sondern werden wohl auch wider besseren Wissens vorgenommen. So muss im Fall Halle (Saale) wohl davon ausgegangen werden, dass der Herstellerfirma der Sachverhalt bekannt war. Unabhängig davon, dass bei einem Abweichen von programmierter und tatsächlicher Aufstellhöhe ein Betrieb der Anlagen außerhalb von Zulassung und Gebrauchsanweisung vorliegt, sind die tatsächlichen Auswirkungen auf die Messwerte (z. B. Verkürzung der Messstrecke bei TraffiStar S350) und vorallem auf ihre Zuordnung zu einzelnen Fahrzeugen nicht abzuschätzen.

Zumindest für PoliScan speed ist nachweisbar, dass je nach Abweichung der Auswerterahmen seine Position verändert und so lediglich aufgrund einer falschen Programmierung bei einer eigentlich nicht mehr auswertbaren Messung plötzlich alles in Ordnung ist. Verfahren mit dieser Problematik sind derzeit anhängig, den Ausgang erfahren Sie wie immer an dieser Stelle. Folgende Forderungen sind jedoch schon jetzt aus der Problematik herzuleiten:

  • Messgeräte bei denen die (programmierte) Aufstellhöhe nicht gespeichert wird (z.B. PoliScan speed mit Software 1.5.5) dürfen nicht mehr genutzt werden. Verstöße des Verwenders wie in Halle sind nicht mehr nachweisbar.
     
  • Protokollierung der Aufstellhöhe muss verpflichtend sein. Nur so ist belegbar, dass der Messbeamte die Aufstellhöhe ermittelt hat.
     
  • Bei Aufstellung stationärer Anlagen ist zu fordern, dass diese eichamtlich abgenommen werden.