Aktuelles

05.10.2017
Ablenkungsversuche der Firma Leivtec

Ohne genaue Kenntnis der Umstände ein Amtsgericht kritisieren, Sachverständige angreifen und den "Stand von Wissenschaft und Technik" neu definieren - wer es glaubt?

Eine neue Stellungnahme der Firma Leivtec zum Freispruch des AG St. Ingbert macht derzeit die Runde.

Wenig überraschend versucht einmal mehr ein Hersteller das Löschen/Nichtabspeichern von Rohmessdaten zu relativieren, indem vermeintliches Unwissen und schlechte Arbeit bei Gerichten und Sachverständigen angeprangert wird.

Eine Auseinandersetzung mit der Kernproblematik und den bereits vielfach vorgebrachten Argumenten für das Abspeichern der Daten unterbleibt mal wieder.

In unserer aktuellen Stellungnahme zum Schreiben der Firma Leivtec legen wir in kurzer und schlüssiger Form dar, warum die Argumentation des Geräteherstellers nicht zutrifft.