Sachverständige zur Überprüfung behördlicher Messergebnisse im Straßenverkehr

19.07.2017Ausführliche Stellungnahme: Warum das standardisierte Messverfahren nur mit Rohmessdaten funktioniert

Zwei Messverfahren, bei denen keine Rohmessdaten abgespeichert werden (Leivtec XV3 und TraffiStar S350). Zwei Entscheidungen aus Neunkirchen und St. Ingbert. Zwei Freisprüche, die klar strukturiert aufzeigen: ohne die nachträgliche Prüfbarkeit eines Messwertes kann es keine Verurteilung geben.

Immer mehr Amtsgerichte schließen sich dieser Argumentation an... weiterlesen ►

12.07.2017Es kommt eben doch auf die Aufstellhöhe an – TraffiStar S350 muss in Halle (Saale) abgeschaltet werden

Schon seit langem weisen wir in unseren Gutachen für Laserscanner Messgeräte (etwa Vitronic PoliScan oder TraffiStar S350) darauf hin, dass die Aufstellhöhe prinzipbedingt wichtig für eine korrekte Messwerterfassung ist. Aufgrund mangelnder Dokumentation (Aufstellhöhe wird nicht immer in Messprotokollen vermerkt) oder fehlender technischer Voraussetzungen (PoliScan mit Software 1.5.5) ist eine nachträgliche Kontrolle häufig nicht möglich ist.

In den meisten Fällen wird dann darauf verwiesen, dass die Messbediensteten oder bei stationären Anlagen die Aufstellfirmen selbstverständlich immer korrekt einrichten.

Die Vorgänge in Halle belehren uns nun eines Besseren. weiterlesen ►